MGB 0.6.9.3
553 Einträge auf 56 Seiten
   1   »

553 » Hartmut Schwarz aus Kritzmow bei Rostock
Sehr geehrte Damen und Herren,

vor fünf Jahren sind meine Eltern verstorben und ich bin jetzt dabei Ahnenforschung zu betreiben. Leider viel zu spät, da ich meine Vorfahren nicht mehr befragen kann.

Mein Name ist Hartmut Schwarz, ich bin 65 Jahre alt und wohne in Kritzmow bei Rostock.

Mein Großvater, Gustav Schwarz, (geb. am 11.04.1896), Reichsbahn-Beamter und seine Frau Anna Schwarz, geborene Friedrich (geb. am 20.10.1897) sowie mein Vater, Wolfgang Schwarz (geb. am 14.08.1925) sind 1937 aus Finkenwalde bei Stettin, Bahnhofstraße nach Neustettin gezogen. Sie wohnten von 1937 bis 1940 in Neustettin im Bahnhofsgebäude.

Gustav Schwarz wurde als Beamter der Deutschen Reichsbahn von Finkenwalde nach Neustettin versetzt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Gustav Schwarz in Neustettin als Bahnhofsvorsteher oder dessen Vertreter gearbeitet hat. Er wurde 1940 weiter versetzt nach Mogilno, wo er belegt als Vorsteher des dortigen Bahnhofs eingesetzt war.

Nun meine Fragen:

Gibt es irgendwelche Erkenntnisse bezüglich der Deutschen Reichsbahn, die mich weiterbringen könnten bei meinen Recherchen bezüglich des Eisenbahnerlebens meines Großvaters? Ist bekannt, ob mein Großvater, Gustav Schwarz, von 1937 bis 1940 in Neustettin Vorsteher des dortigen Bahnhofs war oder dessen Vertreter? Das Wohnen im Bahnhofsgebäude spricht dafür.

Wo könnte mein Vater, Wolfgang Schwarz, zur Schule gegangen sein? Er muss von 1937 bis 1940 die 7. bis 9. Klasse eines Gymnasiums in Neustettin besucht haben. Kann es das Fürstin Hedwig Gymnasium gewesen sein? In Hohensalza bei Mogilno hat er im Gymnasium Abitur gemacht.

Wäre nett, eventuelle Neuigkeiten zu erfahren
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut Schwarz

552 » Klaus Wendlandt aus Plön
Lieber Heimatfreund Patzwaldt,
wenn Sie die Dorfpläne von Hütten und Wulfflatzke meiner Homepage aufrufen, dann finden Sie den Namen Patzwaldt, Patzwalt oder mit d am Ende verzeichnet.
Die Frau Patzwald in Wulfflatzke habe ich noch gekannt, sie wohnte in den Tagelöhnerhäusern am Hüller; sie müßte 1947 etwa 70 bis 75 alt gewesen sein.
Klaus Wendlandt, früher Dieck

551 » T. Patzwaldt
Guten Tag, ich bin auf der Suche nach Informationen über die Familie Patzwaldt, speziell meines Großvaters Karl Patzwaldt, der 1901 in Hütten/Abbau in der Nähe von Neustettin geboren ist. Später hat er Edith Hahn (geb. 1908) aus Ratzebuhr geheiratet und die Familie hat in Ratzebuhr, Lindenstraße 13 gewohnt. Das war eine Land- und Gastwirtschaft, die vorher von meinem Urgroßvater Franz Hahn betrieben wurde Die Familie musste 1945 fliehen und kam nach Schleswig-Holstein. Infos bitte an meine E-Mail-Adresse!

550 » lietz
Guten Tag, ich bin auf der Suche nach Zeitzeugen aus Neu Wuhrow und Umgebung. Suche auch nach alten Bildern und Geschichten aus der Umgebung. Kann mir jemand weiter helfen? LG

549 » Hubert Post aus Berlin
Hallo, meine Grosseltern Georg und Marie Spielvogel müssen ca in der Zeit vor dem I.WK bis ca Mitte der 20iger Jahre in Schneidemühl Krs. Neustettin gewohnt haben.Meine Mutter ist 1920 in Schneidemühl geboren. .Hat jemand Informationen über Einwohnerlisten oder dergleichen aus dieser Zeit , die mit dem Namen Spielvogel in Verbindung stehen ?

Danke

548 » Ingrid Bohn
Ein spätes, aber sehr intensives Suchen nach Puzzleteilen aus der frühen Lebensgeschichte meiner Mutter (Gertrud Elli Liedtke, geb, 1923) führte mich auf diese Seite. Ich möchte mir ein Bild machen: Von der Lebenswelt in Krangen im Kreis Neustettin in den 30er- und 40er-Jahren, wohin die Familie meiner Mutter von Marienwerder in Westpreußen gezogen war (Familie Heinrich Liedtke, große Kinderschar, 12 Geschwister). 1937 wurde meine Mutter konfirmiert, vielleicht in der Kirche von Krangen? Danach Arbeit als Gutsgehilfin. Später in Groß Born, wo meine Mutter bis zur Flucht auf dem Truppenübungsplatz in Kantine oder Offizierskasino arbeitete (1941-45). Vielleicht gibt es unter den Lesern dieser Seite sogar jemanden, der die Familie kannte? Ich fand auch Fotos aus jener Zeit, teils mit Unbekannten, denen ich gern Namen gäbe. Freue mich auf Hinweise...

547 » Volker Brach
EULENBURG - Korrektur

Die Namen lauten Friedrich Lenz, Haus Nr. 51, Eulenburg
Friedrich Wegner, Haus Nr. 24, Eulenburg
Entschuldigung

546 » Volker Brach
Eulenburg

Hallo,
suche Verwandte und/oder Info zu den Familien Lenz und Wagner aus Eulenburg/jetzt Silnowo.
Viele Grüße

545 » Ruedi und Ursula Mauch - Schweighauser aus 7323 Wangs
Wir weilen öfters hier in der Gegend und kommen gerne wieder!!!

544 » Elke Boese-Grzeskowiak, geb. Boese aus 69469 Weinheim
Vielen Dank für die interessanten Informationen über Ratzebuhr, die Geburtsstadt meines Vaters Günter Boese (1924 - 2013). Ich stelle gerade für den 90. Geburtstag meiner Mutter Edith Boese, geb. Seidel in Breslau, eine kleine Chronik zusammen, dabei war mir diese Website sehr hilfreich.
   1   »

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2017
mgbModern Theme by mopzz